Startseite | Impressum

Tschechien

Tschechien

Im Wintersportparadies "Spindleruv Mylen" - erholsame Ferien genießen.
Auch Perle des Riesengebirges genannt. Der Hauptkamm des Riesengebirges verläuft in west-östlicher Richtung und bildet die Grenze zwischen Polen und Tschechien. Die höchste Erhebung ist die Schneekoppe (poln. Śnieżka, tschech. Sněžka) mit 1602 m der höchste Berg des Riesengebirges sowie ganz Tschechiens. Im Norden fällt das Gebirge ins schlesische steil zum Hirschberger Tal (Polen) ab. Im Süden senkt es sich zum Böhmischen Becken in Tschechien ab.

2013

Dieses Jahr waren erstaunlich wenig Gäste da:
* mag es am Wetter liegen,
* an den erneut gestiegenen Liftpreisen
* oder am Service
* an der allgemein schwierigen wirtschaftlichen Situation (Arbeitslosigkeit)
Kaum Holländer obwohl dort auch Ferien sind, sehr wenige Engländer, sehr wenige Russen!
Nun es ist nicht zu ändern, schade dann gehen dort die Hotels und Pensionen auch Pleite, wenn nur noch zu 50% die Auslastung besteht. Hoffentlich erholt sich die Lage bald.

Ich weiß es nicht, für meine Ansprüche ist es immer noch schön. Die Strecken sind für mich ausreichend schwer, wenn auch die Abwechslung nach einiger Zeit erschöpft ist. Da aber Skibus von Metvedin und Svaty Petr im 30 min Takt die Skigebiete verbindet, lässt es sich auch schnell mal wechseln.

Tschechischer Winter

Wintersport

Winter pur
Winter pur